Die Menschen können die Wahrheit ignorieren, aber nicht die Konsequenzen ihrer Ignoranz

Durch den gezielten Angriff auf die Zirbeldrüse kann man das Bewusstsein einer ganzen Spezies unterdrücken. 

Die enorme Palette an toxischen Chemikalien in unserem Essen, in der Luft und im Wasser verwirrt das endokrine System des Menschen, da es die natürlichen Hormone durcheinander bringt und zusammen mit dem Nervensystem die Körperfunktionen kontrolliert und reguliert. Sie tragen höchstwahrscheinlich nicht nur zu Fettleibigkeit, Krebs, Unfruchtbarkeit und Gedächtnisverlust bei, sondern verschließen auch das dritte Auge, die Zirbeldrüse. Also die Epiphyse – der Sitz des Bewusstseins. Und während sich das Nervensystem elektrischer Impulse zur Informations-Übermittlung bedient, sind dies beim endokrinen System chemische Botenstoffe (Hormone).

Unsere Fähigkeit, die unsichtbaren Reiche wahrzunehmen, wird von der Zirbeldrüse und der Hirnanhangsdrüse gesteuert. Doch weil diese menschengemachten Moleküle verehrende  Signale an sie senden, können sie nicht richtig wirken und arbeiten. Sie, die Zirbeldrüse schrumpft, verkalkt und verklebt. Glaubst du, dass sei Zufall?

Ebenfalls muss uns klar sein, dass ALUMINIUM der perfekte Empfänger von Informationstechnologie ist. Aluminium ist das atomare Hauptelement, um das (archontische) Sklavenprogramm aufrechtzuerhalten. (Die Aluminiumablagerungen im Körper dienen als Empfänger/Sender in der Zirbeldrüse des Gehirns). Dieses Element ist ein Hauptempfänger von elektromagnetischen Signalen, welches verifiziert werden kann, indem lediglich festgestellt wird, aus welchem Material die Antenne eines Radios besteht – nämlich aus Aluminium.

Was ist das Hauptelement, das überall durch CHEMTRAILS versprüht wird? Aluminium! (Durch die rückreflektierenden Ionen der Aluminiumpartikel wird zudem das Sonnenlicht reduziert, um die Zirbeldrüse zu verkleinern).

Was ist das Hauptnebenprodukt der Sojaverarbeitung, das praktisch in jeder handelsüblichen Schokolade enthalten ist und dem sich Millionen von Menschen hingeben? Aluminium!

Sojaprodukte enthalten viel Aluminium, das aus den Aluminiumtanks ausgelaugt wird, in denen sie mit Säure gewaschen und bei hohen Temperaturen verarbeitet werden. Die Tatsache, dass die meisten, wenn nicht alle Medikamentenkapseln Soja als Zutat enthalten, sollte ein großes rotes Warnsignal sein. Noch schlimmer ist, dass fast 99% des Sojas auf unserem Planeten auch genetisch verändert ist. Die Menschen sollten sich darüber bewusst werden, dass dies eine Waffe ist, die gegen sie verwendet wird.

Auch muss es uns bewusst werden, dass GLYPHOSAT der Hauptbestandteil gentechnisch veränderter Lebensmittel ist und den Körper tatsächlich dazu anregt, Aluminium anzunehmen und zu absorbieren. Wer sich mit Studien beschäftigt, wird erfahren, dass das Glyphosat das Aluminium chelatiert und dem aufgenommenen Aluminium ermöglicht, die Darmbarriere zu umgehen. Dies führt zu einer „Anämie induzierten Hypoxie“, (also eine Mangelversorgung an Sauerstoff), die die Zirbeldrüse, die uns als Torsionsfeldgenerator (Schnittstelle zu unseren höheren resp. inneren Welten ermöglicht) dient, schädigt.

Die Geschichte der scheinbar gesundheitsfördernden FLUORridierung ist verbunden mit Lügen, Gier und Betrug. Man kommt mit Fluorid vor allem durch die Fluoridierung von Leitungswasser, Zahnpflegemitteln und Speisesalz in Berührung. In Gegenden mit fluoridiertem Trinkwasser haben sich Zahnfluorose, Osteoporose, Krebsraten und viele andere gesundheitliche Probleme deutlich erhöht. Trotzdem wird den Menschen die angebliche Sicherheit und gesundheitsfördernde Wirkung der Fluoridierung weiterhin vorgegaukelt.

Mit Fluorid sollte die Bevölkerung verdummt werden. (Wenn´s nicht schon zu spät ist).

Die Fluoridierung verursacht ebenfalls Schäden im Gehirn. Es ist bewiesen worden, dass Fluorid eine der stärksten, bekannten anti-psychotischen Substanzen und in 25 % aller relevanten Beruhigungsmittel enthalten ist. Fluorid sorgt für einen niedrigen IQ und fördert Hyperaktivität (ADHS). Fluor ist nicht nur eine der giftigsten, sondern auch der ätzendsten Substanzen auf diesem Planeten. So wie es Glas verätzen kann, so greift es auch jegliche Strukturen mit Quarz an – wie die Zirbeldrüse!

Wenn wir jetzt noch wissen, dass Gefühle, Zwänge, Triebe und Gedanken über HAARP – Technologie und WiFi in die Psyche eingepflanzt werden, was sich auf alle anorganischen Bereiche auswirkt, können wir konstatieren, dass sowohl die Gesundheit als auch das Verhalten der Menschheit beeinflusst und kontrolliert wird.

Cui bono?

Dieser Beitrag wurde unter Gedanken abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.