Monatsarchive: September 2019

Denke daran, was wir zulassen, wird fortgesetzt. Entsage dich der Angst und der selbstgewählten Käfighaltung. Sei mutig und kein Mitläufer.

Was ist das für ein Gefühl, wenn die Menschen die Weltherrschaft der Verbrecher-„Elite“ akzeptiert hat? Was macht es mit uns, wenn wir uns auf feige Formfleisch-Menschen zusammenpressen lassen? Wie fühlen wir uns, wenn wir nicht lügen müssen, um nicht dumm vor uns oder anderen aufzufallen? Wie fühlen wir uns bei einem Blick in den Spiegel, wenn uns klar wird, unsere Feigheit und Apathie sowohl zu leben als auch zu lieben? Indem wir uns für die immer noch existenten leisen Stimmen des Widerstandes in unseren Köpfen schämen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken, Nicht zugeordnet | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar