Archiv der Kategorie: Philosophie

Die 4 Fragen des Immanuel Kant – ein Versuch

Was ist der Mensch? Wir sind ein dreifaltiges Wesen. Wir bestehen aus Körper, Geist und Seele. Wir können auch das Physische, das Nichtphysische und das Metaphysische sagen. Unsere Seele (wir, das SELBST, das Unterbewusstsein, Energie), trat in den Körper ein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coaching, Gedanken, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

„Sicherheit“ um jeden Preis

Die meisten Menschen richten ihr ganzes Leben darauf aus, alles in „trockene Tücher“ zu bringen um sich „sicher“ zu fühlen. Gute Schulbildung, gute Noten, um eine „gute“ Ausbildung zu bekommen. „Gute“ Ausbildung absolvieren, um einen „sicheren“ Job zu bekommen. Denn der „sichere“ Job „garantiert“ ihnen – so glauben sie – ein „sicheres“ Einkommen… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dein persönliches Leben in der Zeit

Wie oft kannst du dich dabei ertappen, dass du mit deinen Gedanken in der Vergangenheit oder in der Zukunft bist? Beine tragen zu deiner Unzufriedenheit bei… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coaching, Gedanken, Philosophie, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wozu lebst Du, wenn Du nicht lieben kannst?

  Liebe ohne… Besitz ohne Liebe macht geizig. Ehre ohne Liebe macht hochmütig. Erziehung ohne Liebe macht widerspruchsvoll. Freundlichkeit ohne Liebe macht heuchlerisch. Gerechtigkeit ohne Liebe macht hart. Glaube ohne Liebe macht fanatisch. Klugheit ohne Liebe macht gerissen. Macht ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Auge der Schönheit

Wär‘ nicht das Auge schön, die Schönheit könnt‘ es nie erblicken. (Goethe). Das Auge als Organ ist aber nur ein Hilfsmittel, mit dem wir die Schönheit unserer eigenen Seele wahrnehmen. Alles, was wir schön finden, ist nichts anderes als das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die Liebe

Das Prinzip der Liebe ist das Öffnen und Integrieren von allem, was bisher (für uns) nur im Außen war. Solange unsere Liebe noch wählt, (trennt), ist es keine wirkliche Liebe. Denn Liebe trennt nicht, sie vereint. Da Liebe allumfassend ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Wage es selbst

Ein König stellte für einen wichtigen Posten den Hofstaat auf die Probe. Kräftige und weise Männer umstanden ihn in großer Menge. „Ihr weisen Männer“, sprach der König, „ich habe ein Problem, und ich möchte sehen, wer von euch in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken, Philosophie, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Du schaffst es, wenn du willst!

Ich erinnere mich an einen Morgen, an dem ich auf einem Baume eine Schmetterlingspuppe entdeckt hatte. Der Schmetterling hatte gerade die Hülle gesprengt und schickte sich an auszuschlüpfen. Ich wartete lange und ungeduldig, denn ich hatte es eilig. Ich hauchte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coaching, Gedanken, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Kathedrale errichten

Vor langer Zeit, an einem feuchtheißen Nachmittag, verlässt ein einzelner Reisender die sicheren Mauern einer mittelalterlichen Stadt. Als er etwa eine Meile vom Stadttor entfernt ist, sieht er in der Ferne drei Männer langsam auf sich zukommen. Alle drei schieben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Das ehrgeizige Veilchen (Khalil Gibran)

  Es war einmal ein schönes, wohlriechendes Veilchen, das friedlich unter seinen Freunden wohnte und sich glücklich mit den anderen Blumen in einem abgelegenen Garten wiegte. Eines Morgens – seine Krone war mit Tautropfen verziert – hob es seinen Kopf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare